Ingolstadt: Drogenprozess vor dem Landgericht

Zwei mutmaßliche Drogendealer stehen seit heute vor dem Landgericht Ingolstadt. Angeklagt sind ein 23-jähriger Neuburger und ein 25-jähriger aus Zwickau. Die Beiden sollen im vergangenen Oktober mit größeren Mengen Amphetamine, Kokain und Marihuana gehandelt haben. Die Lieferungen gingen laut Staatsanwaltschaft per Post nach Ingolstadt, Neuburg, ins Donaumoos und in den Landkreis Eichstätt.  Zu den Vorwürfen äußerten sie sich heute am ersten Verhandlungstag noch nicht. Sechs Verhandlungstage sind angesetzt.