© istockphoto_manfredxy

Ingolstadt: Dritte Bauphase bei Sanierung der B16 a

Seit einem Monat wird die B16a zwischen Ingolstadt und dem Mailinger Kreisel saniert.Heute beginnt die dritte Bauphase. Das bedeutet: Die nördliche Fahrbahn bekommt eine neue Asphaltschicht.Der gesamte Verkehr stadteinwärts wird auf die südliche Fahrbahn gelegt.Die Auffahrt auf die A9 Richtung Nürnberg ist nicht möglich und wird umgeleitet. Die Maßnahme dauert insgesamt bis zum 7. Juli und kostet 2 Millionen Euro.