Ingolstadt: Dreister Diebstahl aus Seniorenheim

Das ist wirklich dreist: Während Bewohner des Seniorenheims an der Esplanade in Ingolstadt beim Mittagessen waren, ist in ihre Appartements eingebrochen worden. 6.000 Euro fehlten. Die Bewohner hatten die Türen gestern nicht verschlossen, sondern lediglich hinter sich zugezogen. Die leeren Geldbörsen wurden im Flur gefunden.