Ingolstadt: Dienststellenleiter der Polizei sagt „Servus“

Über 40 Jahre lang ist Peter Heigl bereits bei der Polizei, davon die letzten 10 Jahre als Dienststellenleiter der Inspektion Ingolstadt. Jetzt geht der 62-Jährige in den wohlverdienten Ruhestand. Am Vormittag wird Peter Heigl im Rahmen eines Festakts im Barocksaal des Ingolstädter Stadtmuseums offiziell verabschiedet. Natürlich standesgemäß von Polizeipräsident Günther Gietl.