Ingolstadt: Die Stadt sattelt um

Das Ingolstädter Förderprogramm für Lastenräder läuft gut an. Rund 40.000 Euro sind bereits in Anspruch genommen worden Seit dem Start Anfang Januar haben bereits 45 Interessierte einen Antrag für eine entsprechende Förderung gestellt. Die Mehrheit beantragt sie für ein Lastenpedelec, also eines mit elektrischem Antrieb. Nur acht Anträge wurden für Räder ohne Batterieunterstützung gestellt. 13 Gesuche nahmen auch den Öko-Bonus in Anspruch – den erhält man nur bei gleichzeitiger Abmeldung eines Autos. Die Förderung kann auch weiterhin in Anspruch genommen werden.