© Audi AG

Ingolstadt: Deutsch-chinesischer Autokongress

Heute treffen sich Experten der Automobilbranche aus Deutschland und China zum deutsch-chinesischen Automobilkongress.  Ingolstadt ist dabei zum ersten Mal Gastgeber. Im Stadttheater Ingolstadt stehen Fachvorträgen von Audi Finanzvorstand Alexander Seitz und Automobilexperte Ferdinand Dudenhöfer auf dem Programm. Diskutiert werden außerdem die neuesten technischen Entwicklungen in den Bereichen Material, Fertigung, neue Energien und digitale Lösungen im Karosseriebau.  Abgerundet wird der Kongress heute durch eine Roadshow von chinesischen und bayerischen Unternehmern. Auf dem Gelände vor dem Stadttheater sind ein Audi etron und einige Elektrofahrzeuge aus China ausgestellt.