Ingolstadt: Dementi der Gerüchte um Stadler

Nach den Gerüchten folgt das Dementi: VW-Chef Matthias Müller hat sich zu Wort gemeldet und erklärt, Audi-Chef Rupert Stadler sitze derzeit an der Spitze der VW-Tochter fest im Sattel. Die Personalspekulationen entbehrten jeder Grundlage, so Müller in einem Statement. Audi brauche nun die volle Konzentration seines Managements und der Belegschaft unter der bewährten Führung von Stadler, um die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen und die Marke weiter auf die Zukunft auszurichten. – Die Bild-Zeitung hatte zuvor berichtet, eine Ablöse des Audi-Chefs stehe wegen der Dieselabgasaffäre kurz bevor.