Ingolstadt: Debatte im Stadttheater

Heute Abend findet im Ingolstädter Stadttheater eine Debatte gegen Angst und Spaltung statt. Als Experten sind geladen: Der Soziologie-Professor Stefan Lessenich, die schweizer Philosophin Barbara Bleisch sowie ein Theologe. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die angesichts globaler Krisen, „humane Werte nicht aufgeben möchten und weiterhin den Wunsch nach einem friedlichen und gemeinschaftlichen Land und Europa verspüren.“ Die Veranstaltung im Kleinen Haus des Stadttheaters beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.