© Istockphoto Pleasureofart

Ingolstadt: Dachstuhl in Flammen

150.000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter – das ist die Bilanz eines Brandes in einem Mailinger Mehrfamilienhaus. Das Feuer war gegen 1 Uhr 30 am Sonntag ausgebrochen. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Zwei Bewohner konnten das Anwesen selbständig verlassen, ein dritter wurden von der Feuerwehr aus dem ersten Stock gerettet. Er wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist noch unklar, die Kripo Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.