Ingolstadt: CSU setzt Kopfgeld aus

Wenn es um die Parteizentrale geht, dann versteht die CSU in Ingolstadt keinen Spaß: Ein Unbekannter hat an Neujahr im Büro des Kreisverbands mit einem Baseballschläger mehrere Scheiben eingeschlagen. Dann flüchtete der Mann Richtung Stadtmitte. Der Vorsitzende des Kreisverbandes hat eine Belohnung von 1.000 Euro auf Hinweise ausgesetzt. Zeugen hatten gesehen, wie der Unbekannte floh. Er soll ca 1 Meter 80 groß sein und eine Brille tragen. Er trug eine dunkle Jeans und eine dunkelblaue Jacke. Über seine Baseball-Kappe hatte er noch eine Kapuze gezogen.