© CSU

Ingolstadt: CSU nimmt OB zur Donaubühne in die Pflicht

Seit gut zwei Jahren gibt es einen Beschluss zur Aufwertung der Donaubühne im Ingolstädter Klenzepark. Laut CSU ist seitdem wenig bis nichts passiert. Weder ein beantragtes Sonnensegel, noch eine dauerhafte Lösung für Toiletten seien realisiert worden. Jetzt nimmt die Stadtratsfraktion Oberbürgermeister Christian Scharpf in die Pflicht. In einer Presseerklärung fordert sie den OB auf, möglichst bald tätig zu werden und ein Konzept vorzulegen. Die CSU wünscht sich, dass die Donaubühne vor allem für Jugendliche attraktiver wird, unter anderem mit Veranstaltungen und Events.