© Funkhaus Ingolstadt

Ingolstadt: Corona-Impfzentrum einsatzbereit

In Ingolstadt könnte ab sofort mit dem Impfen gegen das Coronavirus begonnen werden. Das Impfzentrum im historischen Orbansaal neben dem Münster ist einsatzbereit. In der ersten Phase können täglich 300 Menschen in acht Kabinen mit dem Serum versorgt werden – zunächst Risikogruppen und Pflegepersonal. Organisiert werden die Impfungen vor Ort vom BRK Ingolstadt. 30 Ärzte und Ehrenamtliche stehen bereit. Ein Einbahnstraßensystem, Security und geschultes Personal sollen für ausreichend Sicherheit sorgen. Wann genau begonnen werden kann, hängt von der Zulassung und der Auslieferung des Impfstoffes ab. Eine vorzeitige Genehmigung durch die EMA wird gerade geprüft.