Ingolstadt: Christkindlmarkt wird aufgebaut

In Ingolstadt beginnt in einer Woche die Vorweihnachtszeit. Verteilt über die Innenstadt öffnen verschiedene Märkte und Attraktionen. Zentraler Anlaufpunkt ist der Christkindlmarkt auf dem Theatervorplatz. Vor dem Herzogskasten gibt es kulturelles Angebot. Die Kunsthandwerker sind vor der Volkshochschule. Der Paradeplatz ist wieder Standort für die Eisarena und zwischen den Märkten verläuft der Weihnachtsweg mit den Märchenhütten und den Buden der Partnerstädte. Oberbürgermeister Christian Lösel gibt heute in einer Woche den Startschuss mit dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung.