Ingolstadt: Christkindlmarkt am Hallenbadparkplatz?

Für den Ingolstädter Christkindlmarkt zeichnet sich ein Lösung ab. Sowohl Schausteller als auch Mitglieder des Marktausschusses wollen eine zentrale Lösung. Im Gespräch ist der Hallenbadparkplatz. Etwa die Hälfte des Parkplatzes soll eingezäunt werden. Dennoch sind aber zusätzliche Plätze im Stadtgebiet weiterhin im Gespräch. So soll der Paradeplatz wieder bespielt werden, und für das Südufer der Donau hat ein Riesenradbesitzer Interesse gezeigt. Die Entscheidung fällt in der kommenden Stadtratssitzung.