Ingolstadt: Chinesen starten durch

Ingolstadt wirbt bereits seit längerem aktiv um chinesische Firmen: Heute können bereits die ersten Früchte geerntet werden. Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel begrüßt zwei chinesische Firmen offiziell im hiesigen Existenzgründerzentrum. Ein Automobilzulieferer hat dort sogar seine Europazentrale eröffnet. Damit scheint die Plan der Stadt aufzugehen: Sie ist seit Monaten auf eine Art Werbefeldzug, um chinesische Wirtschftsbosse für den Standort Ingolstadt zu begeistern. Zwei weitere Firmen wollen bereits im nächsten Jahr nachziehen.