Ingolstadt: Bulle auf der Flucht

Die Bullenjagd im Ingolstädter Gewerbegebiet heute Mittag ist beendet – der Polizei gelang es nicht, das entlaufene Tier einzufangen. Die Beamten hatten es zwar geschafft, den Bullen auf einem Betriebsgelände an der Manchingerstraße festzusetzen – allerdings blieb am Ende nur noch ein Schuss aus der Pistole. Damit entging das Tier zwar der Schlachtbank, musste aber dennoch sterben.