Ingolstadt: Bürgerwerkstatt mit vielen Themen

Wohin steuert die Stadt Ingolstadt beim Verkehr: Das legt die Stadt im sogenannten Verkehrsentwicklungsplan fest. Wie der Donaukurier berichtet, gibt es genügend Ideen. So könnte eine Buslinie über die Staustufe fahren und somit den Norden Ingolstadts mit dem Süden verbinden. Ein einjähriger Testbetrieb ist bereits im Gespräch. Außerdem soll die Stadt noch viel radfreundlicher werden – so sollen etwa Fuß- und Radwege noch häufiger voneinander getrennt werden. Auch sollen die Radstrecken besser beleuchtet werden und an wichtigen Strecken auch der Winterdienst eingesetzt werden.