© foto: Stadt Ingolstadt

Ingolstadt: Bürgerversammlung zu Dalwigk-Neubau

Der erste Schritt auf dem Weg zum neuen Bürokomplex am Kavalier Dalwigk ist getan: Der Stadtentwicklungsausschuss hat sich gestern für einen Architektenentwurf entschieden. Das neue Gebäude wird den Wasserturm auf dem Gelände ein wenig überragen. Darin soll das künftige digitale Gründerzentrum untergebracht werden. Wer sich ein Bild von den möglichen Architektenvorschlägen machen will, der muss ab 17 Uhr auf das Gießereieglände kommen – hier gibt es zunächst eine Besichtigung des Geländes und schließlich eine Bürgerversammlung im Kavalier Dalwigk. Morgen werden die Pläne im Stadtrat behandelt.