Ingolstadt: Bürgerarbeiter bald arbeitslos

Sie helfen beim Einsteigen in den Bus oder beim Einkaufen mit schweren Tüten. Die Dienste der sogenannten Bürgerarbeiter in Ingolstadt werden gerne angenommen, doch damit ist jetzt bald Schluss. Das Modellprojekt mit Langzeitarbeitslosen ist auf drei Jahre angelegt und läuft nun im Dezember aus. Dann gibt es nämlich keine Zuschüsse mehr. Die Verantwortlichen wollen jetzt mit Hochdruck an einer Lösung feilen, damit die Bürgerarbeiter auch in Zukunft helfen können.