Ingolstadt: Brückenbauarbeiten verzögern sich

Für die Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt ist eine Brücke geplant. Doch die Bauarbeiten sind jetzt auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Stadt führt organisatorische Gründe für das Vorgehen an. Eigentlich sollte ab heute mit den Arbeiten begonnen werden. Daraus wird aber nichts. Deswegen kommt es auch noch nicht zu Behinderungen rund um das Gartenschau-Gelände zwischen Audi-GVZ und Westpark.