Ingolstadt: Über 20.000 Briefwähler

Viele Bürger vergeben bei der Kommunalwahl bequem von zuhause aus ihre Stimmen – allein in Ingolstadt haben über 20.000 Menschen die Möglichkeit der Briefwahl genutzt. Das ist jeder fünfte Wahlberechtigte. Die Unterlagen inklusive eidesstattlicher Erklärung müssen vor Sonntag 18 Uhr im Wahlamt eingehen. Dann beginnt die Auszählung der Stimmen der Kommunalwahlen – Radio IN informiert dann ab 18 Uhr in einer Spezialsendung über die wichtigsten Ergebnisse.