Ingolstadt: Brégerie zwei Spiele gesperrt

Der FC Ingolstadt muss erst mal auf Romain Brégerie verzichten.  Der 30-jährige Abwehrspieler wurde nach seiner Roten Karte aus dem Spiel gegen Darmstadt vom Sportgericht des DFB für zwei Spiele gesperrt. Damit fehlt Brégerie den Schanzern in den Duellen gegen Wolfsburg und Werder Bremen. Der DFB verurteilte Brégerie „wegen einer Tätlichkeit in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung“.