© © dvarg - Fotolia.com

Ingolstadt: Brand in leerstehendem Haus geklärt

Die Brandursache in dem leerstehenden Haus in Ingolstadt-Gerolfing ist geklärt: Die Polizei hat drei Jugendliche als Feuerteufel ermittelt. Die Burschen zwischen 15 und 18 Jahren waren von Zeugen am Montag beobachtet worden. Die Ermittler kamen den Verdächtigen schließlich auf die Spur. Sie wurden gestern vorläufig festgenommen und legten ein Geständnis ab. Alle drei wurden wieder entlassen, müssen sich jetzt aber wegen Brandstiftung verantworten.