© nanuvision - Fotolia.com

Ingolstadt: Brand hinterlässt 15.000 Euro Sachschaden

Der Brand in der Herschel-Schule in Ingolstadt hat einen Sachschaden von rund 15.000 Euro hinterlassen. Wie berichtet, hat gestern ein Papierhandtuchspender in einer Toilette im ersten Stock gebrannt. Dabei kam ein zu großer Rauchentwicklung. Die 400 Schüler und Lehrer wurden schnell evakuiert. Die Experten gehen von Brandstiftung aus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Zeugen werden gebeten sich zu melden.