© Polizei Nachrichten

Ingolstadt: Böller auf Menschen geworfen

Ein Ingolstädter hat Böller aus dem dritten Stock ganz gezielt auf Menschen geworfen. Zwei junge Manchingerinnen blieben glücklicherweise unverletzt. Der 47-Jährige Böllerwerfer hatte fast ein Promille Alkohol im Blut. Er bekommt eine Anzeige wegen versuchter schwerer Körperverletzung. An dieser Stelle nochmal der Hinweis: Das zünden von Feuerwerkskörpern ist nur an Silvester erlaubt.