© Polizeisirene

Ingolstadt: Blutiger Streit zwischen Radler und Autofahrer

Ein Streit zwischen einem Radler und einem Autofahrer ist in Ingolstadt blutig ausgegangen. Beim Einparken hatte der Autofahrer gestern den Radler übersehen und leicht berührt – aber nicht verletzt. Trotzdem entbrannte daraufhin ein heftiger Streit – der endete darin, dass der Radler dem Autofahrer eine Glasflasche über den Kopf zog. Ermittlungen sollen jetzt klären, wie die Situation derart eskalieren konnte.