Ingolstadt: Blei im Trinkwasser des Christoph-Scheiner-Gymnasiums

Sofortmaßnahme im Ingolstädter Christoph-Scheiner-Gymnasium: Bei einer Trinkwasserprobe wurde ein erhöhter Bleiwert gemessen. Das Gesundheitsamt hat daraufhin die Wasserversorgung unterbrochen. Eine Überschreitung der Grenzwerte wurde an verschiedenen Stellen des Leitungsnetzes festgestellt. Offenbar sind aber nicht alle Gebäudeteile der Schule betroffen. Derzeit läuft die Suche nach der Ursache. Bis auf weiteres bleibt die Anordnung des Gesundheitsamtes bestehen.