Ingolstadt: Bilanz der Bahnhofsmission

Die Ingolstädter Bahnhofsmission hilft vielen Menschen – wie viele zeigt der Jahresbericht der sozialen Einrichtung. 2019 erhielten knapp 4.900 Menschen Hilfe von den meist ehrenamtlichen Kräften. In den meisten Fällen half die Bahnhofsmission beim Umsteigen oder bei der Reise von Menschen mit Behinderung. Die Einrichtung stellt aber auch fest: Immer mehr Hilfesuchende vereinsamen und wenden sich deswegen an die Bahnhofsmission.