Ingolstadt: Bierfest in neuem Gewand

Das Ingolstädter Georgifest zeigt sich in neuem Gewand: Heuer findet das Bierfest bei der Hohen Schule statt – und nicht mehr wie sonst im Schlosshof. Die Stadt hat auch das Konzept überarbeitet. So wird rund um die Verkündung des Reinheitsgebotes alles möglichst historisch genau abgestimmt: Von den Trinkgefäßen bis hin zur Musik. Auch einen neuen Namen bekommt die Veranstaltung. Das Georgifest heißt künftig „1516 – Fest zum Reinen Bier“. Es findet vom 25. bis 27. April statt.