Ingolstadt: betrunkener Radler kollidiert mit abgestelltem E-Roller

In Ingolstadt hat sich ein Radfahrer beim Zusammenprall mit einem abgestellten E-Roller schwere Verletzungen zugezogen. Der 59jährige stand vermutlich unter Alkoholeinfluss als er in der Münchener Straße vom Radweg abkam. Auf dem Grünstreifen fuhr er in einen abgestellten E-Roller. Der 59jährige kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus.