Ingolstadt: Betrunkener Radfahrer stürzt

Ein 28-Jähriger hat sich in Ingolstadt mit knapp drei Promille auf´s Rad geschwungen – weit gekommen ist er auf der Gaimersheimer Straße gestern Nachmittag aber nicht. Er stürzte und blieb einfach liegen. Ein zufällig vorbeifahrender Rettungswagen sah den Betrunkenen und hielt an: Der Mann war unverletzt. Er wird sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.