© Polizeisirene

Ingolstadt: Betrunkener Autofahrer erst auf Autobahn gestoppt

Einfach mal eine Kontrolle ignoriert und davongefahren – die Ingolstädter Polizei musste sich vergangene Nacht eine Verfolgungsjagd mit einem Betrunkenen liefern. Von Ingolstadt aus bis auf die Autobahn. Der BMW-Fahrer konnte erst auf der A 9 bei Stammham angehalten werden. Der 54-jährige hatte 1,2 Promille Alkohol intus. Sein Führerschein wurde an Ort und Stelle eingezogen.