Ingolstadt: Betrunken über rote Ampel

Wer sich betrunken hinter´s Steuer sitzt, der gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere.c In Ingolstadt hat gestern Abend ein 59-Jähriger Autofahrer eine rote Ampel in der Manchingerstraße missachtet. Dabei fuhr er einem 31-Jährigen ins Auto. Der wurde dabei leicht verletzt. Nachdem der Unfallverursacher stark nach Alkohol roch, wurde ein Alkomattest angeordnet: Der ergab einen Wert von 2 Promille.