Ingolstadt: Beten für den Frieden

Eine schöne Geste: Schüler haben gestern gemeinsam mit Flüchtlingen am Ingolstädter Rathausplatz für den Frieden gebetet und gesungen. Rund 30 Schüler der Berufsschule am Brückenkopf nahmen an der Aktion teil. Die Flüchtlinge trugen im Anschluss vor, was für sie Frieden bedeutet. Die Aktion sorgte für viele neugierige Blicke. Das sogenannte Friedensgebet findet normalerweise immer in der Weihnachtszeit statt.