Ingolstadt/ Berlin: Schanzer Cohen antisemitsch beleidigt

FC Ingolstadts Kapitän Almog Cohen ist gestern Abend nach seiner roten Karte in der Partie gegen Union Berlin auf Twitter massiv antisemitisch beleidigt worden. Laut dpa haben die Eisernen deshalb die Polizei eingeschaltet. Die Schanzer bedankten sich bei den Berlinern für die „unverzügliche Unterstützung“ und schrieben ebenfalls auf Twitter, dass der Staatsschutz aktiv sei. Mittlerweile haben sich zahlreiche Berliner Fans online bei Cohen entschuldigt.