Ingolstadt/Beilngries: Schwere Motorradunfälle

Gleich drei Schwerverletzte hat es am Wochenende in unserer Region bei Motorradunfällen gegeben. Gestern Mittag kam ein 38-Jähriger mit seiner Maschine in Höhe der Gabel-Kreuzung von der Straße ab und prallte gegen einem Baum. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Gestern Nachmittag wurde dann bei einem weiteren Motorradunfall bei Beilngries ein 44-Jähriger schwer verletzt. Ihm wurde an der B299-Kreuzung bei Wolfsbuch von einem Autofahrer die Vorfahrt genommen. Bereits am Samstag Abend stürzte zwischen Rohrbach und Pfaffenhofen ein 54-jähriger Mann mit seinem Motorroller. Auch er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.