Ingolstadt: Bei Überweisungsklau gefilmt

Der Mann, der über das Wochenende in Ingolstädter Banken die Briefkästen aufgebrochen hat, ist dabei gefilmt worden. Die Polizei hat ein Video ausgewertet und ein Bild zur Fahndung freigegeben.Der 20 bis 30 Jahre alte Mann hatte in der Nacht auf Montag die Briefkästen in den Vorräumen der Banken in der Goethestraße und in der Fußgängerzone leergeräumt.
Dabei gelangte er an die Konto- und Überweisungsdaten.

Personenbeschreibung:
Der Mann hat eine dunle Hautfarbe, ist 20 bis 30 Jahre alt, muskulös mit kurzrasierten Haaren.
Bekleidet war er mit weißem T-Shirt mit Aufdruck, vermutlich dunkelblauer Sporthose, graue, halbhohen Freizeitschuhen mit weißen Sohlen
Er trug eine dunkle, vermutlich dunkelblaue Tasche mit weißen Randnähten mit sich.

Für die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt sind vor allem Antworten auf folgende Fragen wichtig:
Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben über seinen Aufenthalt machen?
Hat jemand die abgebildete Person im Tatzeitraum im Bereich der Goethestr. und im Bereich der Innenstadt oder der Ludwigsstraße gesehen?
Wurde in dem Zusammenhang ein auffälliges, möglicherweise ortsfremdes Fahrzeug beobachtet?

Hinweise werden an die Kripo Ingolstadt unter der Rufnummer 0841 / 9343 – 0 erbeten.