Ingolstadt: Bau eines Sportplatzes kann beginnen

Die Bauarbeiten an der Grundschule auf der Schanz in Ingolstadt können losgehen. Dort soll ein neuer Sportplatz erreichtet werden. Die Regierung von Oberbayern hat jetzt zugesichert, keine Fördermittel zu streichen. Im Regelfall darf mit dem Bau staatlich geförderter Projekte nämlich erst nach Bewilligung der staatlichen Fördermittel begonnen werden. Das ist beim Allwetterplatz an der Grundschule auf der Schanz jetzt anders. Die Regierung hat 39.000 Euro in Aussicht gestellt, die Baukosten betragen insgesamt voraussichtlich 420.000 Euro.