Ingolstadt: Bald 140.000 Einwohner?

Ingolstadt steuert langsam auf die magische 140.000-Einwohner-Marke zu. Derzeit sind es nach dem Melderegister ziemlich genau 138.200. Das bedeutet: In einem Jahr ist die Stadt um 1.700 gewachsen. Das liegt laut dem Amt für Statistik in erster Linie an Zuzügen. Vor allem für die Stadtplaner sind die Zahlen wichtig. Anhand der Wachstumsraten wird errechnet, wann und wo zum Beispiel neue Kindergärten notwendig werden.