Ingolstadt: Bahnshuttle versorgt Autoindustrie klimaneutral

Die deutsche Bahn verbindet die Autoindustrie in unserer Region jetzt klimaneutral mit Österreich. Der sogenannte Bayernshuttle liefert täglich Stahl von Linz nach Ingolstadt und nimmt Schrott wieder mit zurück. Die Waggons sind immer voll ausgelastet und die Lok wird mit Ökostrom betrieben. Ein Güterzug ersetzt so 52 Lastwagen, die Grenzkontrollen an der Autobahn haben in der Vergangenheit immer wieder für Verzögerungen gesorgt – ein weiterer Pluspunkt für den Zug.