Ingolstadt: Baggersee fällt bei Wasserqualität aus dem Rahmen

Fast überall in Bayern ist die Wasserqualität der Badeseen hervorragend. Das sagte Gesundheitsministerin Melanie Huml heute bei der Vorstellung der Badegewässerkarte. Nur am Ingolstädter Baggersee war eine Probe ausreichend, hier wurden einmal Darmbakterien im Wasser festgestellt.  Der See könne aber am Ende der Saison wieder ausgezeichnet sein, so Huml. Insgesamt hättern die in diesem Jahr genommenen 1140 Gewässerproben ergeben, dass 99 Prozent der Badestellen eine ausgezeichnete Qualität besitzen, sagte die Ministerin.