Ingolstadt: Autounfall vor der Führerscheinprüfung

Eine Woche vor seiner Führerscheinprüfung hat ein Jugendlicher in Ingolstadt einen Unfall gebaut. Er wollte sein Auto schonmal ausprobieren, kam allerdings ins Bankett und überschlug sich. Der 18-Jährige blieb unverletzt und flüchtete. Jetzt ist der Jugendliche verurteilt worden: Eineinhalb Wochen Arbeitsauflage und seinen Führerschein darf er frühestens in einem halben Jahr machen.