Ingolstadt: Autoknacker unterwegs

In Ingolstadt sollten Autofahrer ihre Navigationsgeräte nicht offen im Fahrzeug liegen lassen: Genau darauf haben es Autoknacker derzeit abgesehen. In der Nacht auf Montag sind insgesamt sechs Fahrzeuge aufgebrochen worden.

Die Täter schlugen in der Permoser, Ranke, Goethe und Südlichen Ringstraße zu. Der entstandene Sachschaden durch eingeschlagene Scheiben war in den meisten Fällen höher als der Beutewert. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.