Ingolstadt: Autofahrer auf Drogen

In der Adventszeit setzt die Polizei verstärkt auf Fahrzeugkontrollen. Denn Weihnachtsfeiern und Christkindlmärkte verführen manch einen allzu schnell zum Alkohol. Bei Verkehrskontrollen in Ingolstadt sind den Polizisten von Samstag auf Sonntag zwei Männer ins Netz gegangen. Beide waren auf Drogen. Ein 23-Jähriger wurde auf Höhe der Anschlussstelle Ingolstadt Nord kontrolliert: Ein Drogentest reagierte positiv auf Kokain. In der Nürnberger Straße war es ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt, der Ausfallerscheinungen zeigte. Ein Test zeigte, dass er zuvor Kokain und Marihuana konsumiert hatte.