Ingolstadt: Auto in Flammen

Ein technischer Defekt hat gestern in Ingolstadt-Dünzlau ein Auto beinahe in Schutt und Asche gelegt. Gegen 17 Uhr 30 bemerkte ein 69-jähriger, wie Rauch aus dem Motorraum kam. Kaum hatte er den Wagen abgestellt, schlugen ihm auch schon die Flammen entgegen. Er selbst blieb unverletzt, die Feuerwehr konnte einen Komplettbrand verhinden. Der Schaden liegt bei 12.000 Euro.