Ingolstadt: Auto in Flammen

Eine Schwer- und zwei Leichtverletzte: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Münchenerstraße in Ingolstadt. Eine Frau geriet gestern Nachmittag in den Gegenverkehr. Ein drittes Auto stieß in die Unfallstelle und ging daraufhin in Flammen auf. Zunächst hielten die Polizisten den Brand mit Feuerlöschern in Zaum, die Feuerwehr machte den Flammen dann ganz den Gar aus. Insgesamt entstand Schaden in Höhe von rund 40.000 Euro.