Ingolstadt: Auto in der Donau

Aus einer Übung ist am Donnerstag in Ingolstadt plötzlich Ernst geworden. Taucher der Bereitschaftspolizei entdeckten in der Donau ein Auto. Das Wrack lag Höhe Donaudamm und wurde von der Feuerwehr geborgen. Es lag offensichtlich bereits seit längerem im Wasser. Da der letzte Besitzer noch nicht ausfindig gemacht werden konnte, hofft die Polizei auf Hinweise. Beim dem Fund handelt es sich um ein VW Golf Cabrio. Auch eine illegale Entsorgung des Autos in der Donau in Ingolstadt schließen die Ermittler nicht aus.