Ingolstadt: Auto-Fahrerin fährt Mädchen von Rad

Verstörende Szenen im Ingolstädter Straßenverkehr: Eine Frau fährt am Pulverl mit ihrem Auto in die Kreuzung, fährt ein Mädchen vom Rad, beschimpft das Verkehrsopfer und eine Zeugin und fährt weiter. Bei dem Unfall heute gegen 13 Uhr wurde das 12-jährige Mädchen laut Polizei leicht verletzt. Sie ging dann zu Fuß von der Unfallstelle weg, weil ihr Rad kaputt war. Von ihr und der Frau fehlen die Personalien. Bei dem Auto handelt es sich um einen silbernen VW Passat, Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.