Ingolstadt: Auto brennt auf der A9

Da rutscht einem bestimmt das Herz in die Hose: Ein Autofahrer hat in auf der A9 in Höhe Ingolstadt einen Knall aus dem Motorraum gehört.  Er lenkte das Auto auf den Seitenstreifen, als der 31-Jährige die Motorhaube öffnete schlugen ihm bereits die Flammen entgegen. Obwohl die Feuerwehr anrückte, brannte das Auto komplett aus.
Der Fahrer und sein Beifahrer wurden zum Glück nicht verletzt. Wegen der Löscharbeiten kam es immer wieder zu Behinderungen auf der A9.