© Polizeisirene

Ingolstadt: Ausraster in Spielcasino

Völlig ausgerastet ist ein junger Mann in einem Spielcasino in Ingolstadt. Heute früh um 2 Uhr betrat der 23-jährige das Lokal gegenüber dem Klinikum und schlug ohne ersichtlichen Grund auf einen Gast ein. Dann verließ er das Casino wieder. Die Angestellte verschloss die Türen und kümmerte sich um den verletzten Gast. Der 23jährige versuchte erneut, ins Casino zu gelangen. Er riss die Türklinke heraus, schlug damit eine Glasscheibe ein und bedrohte die Angestellte. Die inzwischen eingetroffene Polizei konnte den Mann nicht beruhigen. Der ging mit nacktem Oberkörper auf die Beamten los. Die Polizisten überwältigten den Aufgebrachten schließlich mit Pfefferspray und brachten ihn in die Psychiatrie auf der anderen Straßenseite.